Reservierung
  • Görseller Liberty Hotels Blog039
IZTUZU STRAND UND SCHILDKRÖTENPARADIES

IZTUZU STRAND UND SCHILDKRÖTENPARADIES

Iztuzu ist einer der eindrucksvollsten Naturstrände der Region mit fünf Kilometern goldenem Sand, einem fotogenen Blick auf die mit Kiefern bewaldeten Berge und ohne Hotels oder Restaurants in Sicht. Er ist einzigartig mit seiner Mischung aus frischem Flusswasser auf der einen und salzigem Meerwasser auf der anderen Seite, dem Strand, der sich in einen Sanddamm zwischen den beiden Wasserbereichen verwandelt, und den Caretta-Caretta-Schildkröten. 

Ein anderer Name für diesen Ort ist "Schildkrötenstrand", und wenn man hier einige Zeit verbringt, vor allem bei Sonnenuntergang, kann man eines dieser schönen Tiere sehen, wie es auf dem Sand zu seinem Nest am Strand krabbelt, wo es seine Eier ablegt, bevor es ins Meer zurückkehrt. Wenn die Jungtiere schlüpfen, kehren sie mit Hilfe des Mondlichts ins Meer zurück, weshalb der Strand nachts geschlossen ist. 

Leider werden viele der Schildkröten durch vom Menschen geschaffene Gegenstände wie Angelhaken, Schiffsschrauben und sogar Satellitenortungsgeräte verletzt. Im Jahr 2009 wurde am südlichen Ende des Strandes ein Schutzzentrum eingerichtet, das von June Haimoff, einer Britin, die das Gebiet vor der Bebauung gerettet hat, gegründet wurde und in dem diese Schildkröten gerettet und rehabilitiert werden. In den offenen Becken können Sie Unechte Karettschildkröten, Schwarze und Grüne Meeresschildkröten beobachten, von denen einige 30-40 kg wiegen. Das Zentrum verfügt auch über Informationstafeln, einen Kurzfilm und sachkundige Freiwillige, die Fragen beantworten können.