Reservierung
  • Görseller Liberty Hotels Blog065
Hamam-Bucht

Hamam-Bucht

Göcek ist eine luxuriöse Hafenstadt, die zwischen Fethiye und Dalyan liegt. Als eines der bekanntesten Segelzentren der Türkei wird Göcek von Prominenten wie Prinz Charles, Shakira und Bruce Willis besucht. Aber auch wenn Sie niemanden sehen der berühmt ist, ist es ein faszinierender Ort, den es zu erkunden gilt, vor allem mit verschiedenen Luxusjachthäfen mit ihren Luxusyachten, fabelhaften Villen und protzigen Restaurants. 

Bootsvermieter organisieren Tagestouren rund um die Bucht von Göcek. -Die "12-Inseln-Tour" ist ein wahrhaft unvergesslicher Ausflug - und der Ferienort ist von Bäumen und Wäldern umgeben und hat den Status eines Nationalparks, was ihn zu einem idealen Ort für Mountainbiker und Wanderer macht; die Straße von Göcek zum Strand von Inlice ist eine besonders schöne Strecke, und das nahe gelegene Bergdorf Gökçeovacık, das für seine Yoga-Retreats bekannt ist, bietet einige der spektakulärsten Aussichten in der Gegend. 

Fethiye ist ein idealer Ausgangspunkt, um einige der schönsten Gegenden der Türkisküste zu erkunden, aber auch eine pulsierende Hafenstadt für sich. Ihre Wurzeln gehen auf die antike Stadt Telmessos zurück, eine lykische Siedlung aus dem fünften Jahrhundert vor Christus. Als Teil des Lykischen Bundes war Telmessos ein blühendes Kultur- und Handelszentrum, das sich mit der Ankunft der Römer fortsetzte, die die Stadt in ihr Imperium aufnahmen. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich Fethiye unter byzantinischer und osmanischer Herrschaft, die beide ihre Spuren in der architektonischen und kulturellen Landschaft der Stadt hinterließen. 

Fethiye, das von zwei verheerenden Erdbeben (1856 und 1957) erschüttert wurde, ist heute ein sehr moderner Ort mit einem kleinen, attraktiven Stadtzentrum mit Flachbauten und einem berühmten sonntäglichen Dorfmarkt. Das Zentrum der Altstadt von Fethiye ist der Paspatur-Basar, ein charmantes Gewirr aus kleinen, gepflasterten Gassen und verwinkelten Gässchen, in denen Sie eine Auswahl an Restaurants finden können: Fischrestaurants, in denen Sie den frischen Fang des Tages auswählen und für sich zubereiten lassen können, sowie nicht-türkische Küchen dank der internationalen Einwohner der Stadt. Auf dem Markt gibt es auch viele Souvenirläden, Teppich-, Leder- und Schmuckgeschäfte, und dienstags werden auf dem Bauernmarkt zahlreiche lokale Produkte angeboten.